MATE GON

DAS GETRAENK MATE

Mate ist ein Aufgussgetränk mit Ursprung in Südamerika. Kleingeschnittene Blätter des Mate-Strauches werden zu Tee (span. Yerba) verarbeitet. Traditionell trinkt man den Tee indem man diesen in einen Flaschenkürbis (Kalebasse) füllt und mit heißem Wasser übergießt (3). Getrunken wird durch einen metallischen Trinkhalm namens Bombilla (2).

Felix Groll und Felix Hardmood Beck haben das klassische Mate-Trinkgefäß neu gestaltet. Entstanden ist ein

New-Media Accessoire.

© 2012 Mategon is proudly designed and handcrafted in Berlin, Germany by DIE GLÜCKLICHEN (Felix Hardmood Beck & Felix Groll) | Kontakt | Impressum

1http://www.mategon.dehttp://www.google.de/search?q=mate+tee&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&hl=de&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=_1rLT4Ai0ZeFB7r8_ckP&biw=1507&bih=839&sei=A1vLT8yKN4OI4gSf-uEt#um=1&hl=de&safe=off&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de%3Aofficial&tbm=isch&sa=1&q=mategon&oq=mategon&aq=f&aqi=&aql=&gs_l=img.3...3595.4891.0.5610.4.4.0.0.0.0.109.368.3j1.4.0...0.0.GRQF414U-zA&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.,cf.osb&fp=6cacd3d64ca76e3&biw=1507&bih=839shapeimage_5_link_0
2http://de.wikipedia.org/wiki/Bombillahttp://de.wikipedia.org/wiki/Mate#Mate_als_Aufgussgetr.C3.A4nkshapeimage_6_link_0
3http://en.wikipedia.org/wiki/Utah_teapothttp://de.wikipedia.org/wiki/Mate#Mate_als_Aufgussgetr.C3.A4nkshapeimage_7_link_0
  1. 1.Mategon, 2. Bombilla, 3. Utah-Teapot

DAS OBJEKT MATEGON

Das Objekt Mategon (1) ist ein mate-matisches Gebrauchsobjekt, das die Idee der traditionellen Kalebasse aufgreift und mit modernen Gestal-tungs- und Fertigungsverfahren vereint. Daraus hervor geht eine ergonomische Form, in der als Ursprung der Flaschenkürbis abzulesen ist und deren polygonale Strukturen, auf ihren compu-tativen Hintergrund und den Utah-Teapot (3) verweisen.


Das Objekt Mategon wird erstmalig während des DMY International Design Festivals in Berlin vorgestellt (6. bis 10. Juni 2012).


WO KANN MAN DAS MATEGON KAUFEN?

Wir sammeln zur Zeit die Namen von Kaufinteressenten, um eine Kleinserie zu produzieren. Wenn Interesse besteht, sende uns einfach eine E-Mail: polygon@mategon.de

In kürze geben wir dazu weitere Infos auf dieser Webseite bekannt. :-)